Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Parallels Desktop 17 Standard für MAC
Parallels Desktop 17 Standard für MAC
  • 1 Mac
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • ab 65,95 € * 169,90 € *
    VMware Workstation 16 Pro
    VMware Workstation 16 Pro
  • 1 PC
  • Dauerhaft gültig
  • Englisch
  • E-Mail
  • 111,95 € * 219,95 € *
    Nero Platinum 2021 Unlimited | für Windows
    Nero Platinum 2021 Unlimited | für Windows
  • 1 PC
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • 59,95 € * 85,90 € *
    Parallels Desktop 16 Standard für MAC
    Parallels Desktop 16 Standard für MAC
  • 1 Mac
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • ab 69,95 € * 89,90 € *
    AVG TuneUp 2022 | für Windows / Mac
    AVG TuneUp 2022 | für Windows / Mac
  • 1 PC
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • ab 7,95 € * 13,90 € *
    Parallels Desktop 16 Professional für MAC | 1 Jahr
    Parallels Desktop 16 Professional für MAC | 1 Jahr
  • 1 Mac
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • 89,95 € * 114,90 € *
    Nero Platinum 2022 Unlimited | für Windows
    Nero Platinum 2022 Unlimited | für Windows
  • 1 PC
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 69,95 € * 85,90 € *
    CCleaner Professional
    CCleaner Professional
  • 1 PC
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 23,95 € * 29,95 € *
    TIPP!
    Avast Cleanup Premium 2022
    Avast Cleanup Premium 2022
  • 1 PC / Mac
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • Eurozone
  • ab 9,95 € * 18,90 € *
    Nero Platinum 365 | für Windows
    Nero Platinum 365 | für Windows
  • 1 PC
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • 29,90 € * 85,90 € *
    Parallels Desktop 17 Pro | für MAC
    Parallels Desktop 17 Pro | für MAC
  • 1 Mac
  • 1 Jahr
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 84,95 € * 114,90 € *
    TIPP!
    Roxio Toast 20 Titanium | für Mac
    Roxio Toast 20 Titanium | für Mac
  • 1 Mac
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • 79,95 € * 119,99 € *
    1 von 6

    Tools für die Systemoptimierung

    Höchstwahrscheinlich gehören Sie zu den Menschen, die regelmäßig einen Computer, ein Tablet, ein Smartphone oder anderweitige Technologie nutzen. Ansonsten wären Sie wohl kaum auf die Idee gekommen, sich die folgende Kategorie anzusehen, richtig? Computer sind heutzutage nicht mehr unbedingt ein Luxusgut, sondern der Standard. Dabei spielt es keine Rolle, ob vom privaten oder beruflichen Umfeld die Rede ist, beide Bereiche können kaum mehr auf die Nutzung eines Computers oder des Internets verzichten. Ob zur Administration wichtiger Vorgänge oder zur Kommunikation mit Menschen, die sich am anderen Ende der Welt befinden, Computer bereichern einen nicht unerheblichen Teil unseres Alltags. Um die aktuellen Systeme noch leistungsstärker zu machen, existieren zahlreiche Tools, die sich verschiedenen Bereichen eines Rechners annehmen und diese optimieren. Ein Blick in diese Tools lohnt sich, wobei sich nicht jedes Tool für jedes Bedürfnis eignet. Dementsprechend sollten Sie vorher genau prüfen, welche Verbesserungen an Ihrem System Sie vornehmen wollen und in welche Software Sie investieren wollen.

    Virtualisierung des Systems

    Haben Sie sich vielleicht schon seit der ersten Nutzung eines Computers gewünscht, dass Sie mehrere Betriebssysteme oder unterschiedliche Hardware zur selben Zeit nutzen können? Falls ja, dann ist das Virtualisieren Ihres Systems eine Option. Hierbei wird innerhalb Ihres Computers eine virtuelle Umgebung geschaffen, die Platz für andere virtuelle Systeme bietet. Diese virtuellen Systeme können alle, unterschiedliche Betriebssysteme besitzen und unter verschiedenen Hardwarevoraussetzungen bestehen. Im Prinzip unterteilen Sie Ihren vorhandenen Rechner oder Server in mehrere, kleinere Computer. Der Vorteil an dieser Funktion ist, dass Sie in der Lage sind, mehrere von Grund auf verschiedene Prozesse in unterschiedlichen Systemen gleichzeitig auszuführen, ohne dabei enormen Speicherplatz zu verbrauchen oder eine große Menge an Material nutzen zu müssen. Sie minimieren also sowohl den technischen als auch den manuellen Aufwand, wenn Sie Ihr System virtualisieren.

    Geeignete Software bieten die Entwickler von VMware, deren Fokus auf dem Virtualisieren von verschiedenen Systemen liegt. Falls Sie nach geeigneten Tools suchen, die diesen Aspekt abdecken, bieten sich mit VMware Workstation und VMware Workstation 16 Pro echte Komplettlösungen an. Arbeiten Sie auf einem Mac, eignet sich besonders das Virtualisierungsprogramm Parallels Desktop.

    Datensicherung und Antivirenschutz

    Wenn Sie regelmäßig mit empfindlichen Daten arbeiten, sollten Sie gewährleisten können, dass diese nicht korrumpiert und beschädigt werden, oder gar vollständig verloren gehen. Besonders zwei Bedrohungen sind in der Lage, die Sicherheit von Daten zu gewährleisten: Hacking-Angriffe bzw. Malware oder aber technische Fehlfunktionen, die schwere Abstürze mit folgendem Datenverlust verursachen können. Um das zu vermeiden, existieren Tools, die sich dieser Problematik annehmen.

    Antivirenprogramme

    Um den Schutz vor eigentlichen Gefahren aus dem Internet kümmern sich eine große Zahl an Antivirentools, die grundsätzlich auf dieselbe Weise agieren. Echtzeit-Scans im Hintergrund prüfen den Zustand des Computers und melden verdächtige Aktivitäten sofort. Bei einer verdächtigen Aktivität kann es sich um eine fehlerhafte Datei oder aber echte Malware handeln. Die Datei wird in Quarantäne geschoben, sodass Sie das weitere Vorgehen bestimmen können. Des Weiteren begleitet Sie ein gutes Antivirenprogramm stets, wenn Sie im Internet surfen und prüft die Sicherheit besuchter Webseiten. Wenn ein Fake entdeckt wird, die Seite als unsicher eingestuft wird oder mit Malware infiziert ist, werden Sie umgehend benachrichtigt und die Seite für gewöhnlich blockiert.

    Vorbeugen durch technische Sicherheit

    Eine andere Form von Programmen bezieht sich eher auf das eigentliche Sichern der Daten und die Stabilität des Systems. Hier werden nicht selten Backups erstellt und in Clouds gespeichert, sodass im Falle eines Datenverlusts schnelle Maßnahmen möglich sind, um die verlorenen Daten zu erneuern. Programme wie Acronis Cyber Protect Home Office, das früher einmal Acronis True Image hieß, können sowohl einzelne Daten und Dokumente als auch ganze Kopien von Betriebssystemen speichern. Im Falle eines Totalausfalls kann der Computer somit dennoch vollständig wiederhergestellt werden.

    Um einen Absturz frühzeitig zu verhindern, können Sie ein Programm wie AVG TuneUp nutzen. AVG TuneUp sorgt dafür, dass überschüssiger Datenmüll und unnötige Duplikate entfernt werden, um die Geschwindigkeit Ihres Systems zu erhöhen. Auch die Aktualität jeglicher Treiber wird regelmäßig geprüft. Was Sie vielleicht noch nicht wussten: Am häufigsten verursacht wird ein totaler Datenverlust nicht aufgrund externer Hacking-Angriffe oder Malware, sondern durch technische Probleme oder Abstürze. Ausgelöst werden diese unter anderem durch veraltete Treiber, die starke Kompatibilitätsprobleme mit dem laufenden System aufweisen. Haben Sie es in einem solchen Fall verpasst, die Daten zu sichern, kann das einen drastischen Datenverlust bedeuten.

    Brennsoftware und Multimedia-Tools

    Computer sind heutzutage nicht nur Arbeitsplatz, Schreibmaschine und Rechengerät. Recht häufig werden ganze Systeme zu regelrechten Multimedia-Plattformen aufgerüstet. Filme und Musik sollen in höchster Qualität gestreamt werden können, CDs, DVDs und Blu-Rays durch den Vorgang des Brennens erstellt werden und das Smartphone als Zweitbildschirm genutzt werden können. Wenn Sie beabsichtigen, aus Ihrem System eine Multimedia-Zentrale zu machen, dann wird Ihnen Nero Platinum eine große Hilfe sein. Das Unternehmen Nero, dessen Fokus seit Jahren auf dem Brennen von CDs, DVDs und Blu-Rays liegt, gibt Ihnen mit Platinum alle nötigen Werkzeuge an die Hand.

    Wie findet man das richtige Tool?

    Falls auch Sie nun beabsichtigen, ein Zusatztool zu verwenden, sollten Sie bestimmte Kriterien bei Ihrer Auswahl beachten.

    Wo liegen Ihre Prioritäten?

    Nicht jedes Zusatztool ist für alle Aufgabenbereiche geeignet, weswegen Sie bereits im Voraus entscheiden sollten, welchen Bereich Ihres Systems Sie optimieren wollen. Wollen Sie Ihren Computer virtualisieren oder planen Sie die Einrichtung einer Multimedia-Zentrale? Findet die Optimierung des Systems im beruflichen oder im privaten Umfeld statt? Definieren Sie Ihre Ziele und machen sich dann auf die Suche.

    In welchem Umfang wünschen Sie eine Verbesserung des Systems?

    Ebenso deckt nicht jedes Zusatztool eines bestimmten Bereichs die gesamte Bandbreite ab. In Bezug auf Datensicherheit sollten Sie also prüfen, ob Sie einzelne Aspekte wie Absturzsicherheit oder Antivirenschutz bevorzugen und dementsprechend mehr investieren wollen, oder, ob ein kraftvoller Gesamtschutz das Richtige für Sie ist. Achten Sie hierbei vor allem darauf, ob Sie häufig mit empfindlichen Daten zu tun haben und in welchem Ausmaß diese gesichert werden müssen. Grundsätzlich geht Sicherheit allerdings immer vor und es gilt die folgende Devise: Besser ist „zu viel“ Datenschutz vorhanden, als zu wenig.

    Höchstwahrscheinlich gehören Sie zu den Menschen, die regelmäßig einen Computer, ein Tablet, ein Smartphone oder anderweitige Technologie nutzen. Ansonsten wären Sie wohl kaum auf die Idee... mehr erfahren »
    Fenster schließen
    Tools für die Systemoptimierung

    Höchstwahrscheinlich gehören Sie zu den Menschen, die regelmäßig einen Computer, ein Tablet, ein Smartphone oder anderweitige Technologie nutzen. Ansonsten wären Sie wohl kaum auf die Idee gekommen, sich die folgende Kategorie anzusehen, richtig? Computer sind heutzutage nicht mehr unbedingt ein Luxusgut, sondern der Standard. Dabei spielt es keine Rolle, ob vom privaten oder beruflichen Umfeld die Rede ist, beide Bereiche können kaum mehr auf die Nutzung eines Computers oder des Internets verzichten. Ob zur Administration wichtiger Vorgänge oder zur Kommunikation mit Menschen, die sich am anderen Ende der Welt befinden, Computer bereichern einen nicht unerheblichen Teil unseres Alltags. Um die aktuellen Systeme noch leistungsstärker zu machen, existieren zahlreiche Tools, die sich verschiedenen Bereichen eines Rechners annehmen und diese optimieren. Ein Blick in diese Tools lohnt sich, wobei sich nicht jedes Tool für jedes Bedürfnis eignet. Dementsprechend sollten Sie vorher genau prüfen, welche Verbesserungen an Ihrem System Sie vornehmen wollen und in welche Software Sie investieren wollen.

    Virtualisierung des Systems

    Haben Sie sich vielleicht schon seit der ersten Nutzung eines Computers gewünscht, dass Sie mehrere Betriebssysteme oder unterschiedliche Hardware zur selben Zeit nutzen können? Falls ja, dann ist das Virtualisieren Ihres Systems eine Option. Hierbei wird innerhalb Ihres Computers eine virtuelle Umgebung geschaffen, die Platz für andere virtuelle Systeme bietet. Diese virtuellen Systeme können alle, unterschiedliche Betriebssysteme besitzen und unter verschiedenen Hardwarevoraussetzungen bestehen. Im Prinzip unterteilen Sie Ihren vorhandenen Rechner oder Server in mehrere, kleinere Computer. Der Vorteil an dieser Funktion ist, dass Sie in der Lage sind, mehrere von Grund auf verschiedene Prozesse in unterschiedlichen Systemen gleichzeitig auszuführen, ohne dabei enormen Speicherplatz zu verbrauchen oder eine große Menge an Material nutzen zu müssen. Sie minimieren also sowohl den technischen als auch den manuellen Aufwand, wenn Sie Ihr System virtualisieren.

    Geeignete Software bieten die Entwickler von VMware, deren Fokus auf dem Virtualisieren von verschiedenen Systemen liegt. Falls Sie nach geeigneten Tools suchen, die diesen Aspekt abdecken, bieten sich mit VMware Workstation und VMware Workstation 16 Pro echte Komplettlösungen an. Arbeiten Sie auf einem Mac, eignet sich besonders das Virtualisierungsprogramm Parallels Desktop.

    Datensicherung und Antivirenschutz

    Wenn Sie regelmäßig mit empfindlichen Daten arbeiten, sollten Sie gewährleisten können, dass diese nicht korrumpiert und beschädigt werden, oder gar vollständig verloren gehen. Besonders zwei Bedrohungen sind in der Lage, die Sicherheit von Daten zu gewährleisten: Hacking-Angriffe bzw. Malware oder aber technische Fehlfunktionen, die schwere Abstürze mit folgendem Datenverlust verursachen können. Um das zu vermeiden, existieren Tools, die sich dieser Problematik annehmen.

    Antivirenprogramme

    Um den Schutz vor eigentlichen Gefahren aus dem Internet kümmern sich eine große Zahl an Antivirentools, die grundsätzlich auf dieselbe Weise agieren. Echtzeit-Scans im Hintergrund prüfen den Zustand des Computers und melden verdächtige Aktivitäten sofort. Bei einer verdächtigen Aktivität kann es sich um eine fehlerhafte Datei oder aber echte Malware handeln. Die Datei wird in Quarantäne geschoben, sodass Sie das weitere Vorgehen bestimmen können. Des Weiteren begleitet Sie ein gutes Antivirenprogramm stets, wenn Sie im Internet surfen und prüft die Sicherheit besuchter Webseiten. Wenn ein Fake entdeckt wird, die Seite als unsicher eingestuft wird oder mit Malware infiziert ist, werden Sie umgehend benachrichtigt und die Seite für gewöhnlich blockiert.

    Vorbeugen durch technische Sicherheit

    Eine andere Form von Programmen bezieht sich eher auf das eigentliche Sichern der Daten und die Stabilität des Systems. Hier werden nicht selten Backups erstellt und in Clouds gespeichert, sodass im Falle eines Datenverlusts schnelle Maßnahmen möglich sind, um die verlorenen Daten zu erneuern. Programme wie Acronis Cyber Protect Home Office, das früher einmal Acronis True Image hieß, können sowohl einzelne Daten und Dokumente als auch ganze Kopien von Betriebssystemen speichern. Im Falle eines Totalausfalls kann der Computer somit dennoch vollständig wiederhergestellt werden.

    Um einen Absturz frühzeitig zu verhindern, können Sie ein Programm wie AVG TuneUp nutzen. AVG TuneUp sorgt dafür, dass überschüssiger Datenmüll und unnötige Duplikate entfernt werden, um die Geschwindigkeit Ihres Systems zu erhöhen. Auch die Aktualität jeglicher Treiber wird regelmäßig geprüft. Was Sie vielleicht noch nicht wussten: Am häufigsten verursacht wird ein totaler Datenverlust nicht aufgrund externer Hacking-Angriffe oder Malware, sondern durch technische Probleme oder Abstürze. Ausgelöst werden diese unter anderem durch veraltete Treiber, die starke Kompatibilitätsprobleme mit dem laufenden System aufweisen. Haben Sie es in einem solchen Fall verpasst, die Daten zu sichern, kann das einen drastischen Datenverlust bedeuten.

    Brennsoftware und Multimedia-Tools

    Computer sind heutzutage nicht nur Arbeitsplatz, Schreibmaschine und Rechengerät. Recht häufig werden ganze Systeme zu regelrechten Multimedia-Plattformen aufgerüstet. Filme und Musik sollen in höchster Qualität gestreamt werden können, CDs, DVDs und Blu-Rays durch den Vorgang des Brennens erstellt werden und das Smartphone als Zweitbildschirm genutzt werden können. Wenn Sie beabsichtigen, aus Ihrem System eine Multimedia-Zentrale zu machen, dann wird Ihnen Nero Platinum eine große Hilfe sein. Das Unternehmen Nero, dessen Fokus seit Jahren auf dem Brennen von CDs, DVDs und Blu-Rays liegt, gibt Ihnen mit Platinum alle nötigen Werkzeuge an die Hand.

    Wie findet man das richtige Tool?

    Falls auch Sie nun beabsichtigen, ein Zusatztool zu verwenden, sollten Sie bestimmte Kriterien bei Ihrer Auswahl beachten.

    Wo liegen Ihre Prioritäten?

    Nicht jedes Zusatztool ist für alle Aufgabenbereiche geeignet, weswegen Sie bereits im Voraus entscheiden sollten, welchen Bereich Ihres Systems Sie optimieren wollen. Wollen Sie Ihren Computer virtualisieren oder planen Sie die Einrichtung einer Multimedia-Zentrale? Findet die Optimierung des Systems im beruflichen oder im privaten Umfeld statt? Definieren Sie Ihre Ziele und machen sich dann auf die Suche.

    In welchem Umfang wünschen Sie eine Verbesserung des Systems?

    Ebenso deckt nicht jedes Zusatztool eines bestimmten Bereichs die gesamte Bandbreite ab. In Bezug auf Datensicherheit sollten Sie also prüfen, ob Sie einzelne Aspekte wie Absturzsicherheit oder Antivirenschutz bevorzugen und dementsprechend mehr investieren wollen, oder, ob ein kraftvoller Gesamtschutz das Richtige für Sie ist. Achten Sie hierbei vor allem darauf, ob Sie häufig mit empfindlichen Daten zu tun haben und in welchem Ausmaß diese gesichert werden müssen. Grundsätzlich geht Sicherheit allerdings immer vor und es gilt die folgende Devise: Besser ist „zu viel“ Datenschutz vorhanden, als zu wenig.

    Zuletzt angesehen