Filter schließen
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Microsoft Exchange Server 2016 User CAL
Microsoft Exchange Server 2016 User CAL
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • ab 25,95 € * 49,90 € *
    Microsoft Exchange Server 2016 Device CAL
    Microsoft Exchange Server 2016 Device CAL
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • ab 25,95 € * 49,90 € *

    Exchange Server 2016 CAL für jede Betriebsgröße

    Sie planen, in Ihrem Betrieb moderne Exchange Server einzusetzen? Dann können Sie sich bedenkenlos einen Exchange Server 2016 Standard kaufen. Dieser bietet Ihnen viele nützliche Funktionen und trägt damit zur vereinfachten Administration Ihres Unternehmens bei. Da es sich beim Exchange Server 2016 nicht um das aktuelle Modell handelt, profitieren Sie zudem von einem günstigen Anschaffungspreis. Trotzdem brauchen Sie auf keine nützlichen Funktionen zu verzichten, wenn Sie sich den Exchange Server 2016 Standard kaufen. Dieser Server arbeitet besonders gut mit Microsoft Outlook zusammen. Er eignet sich sowohl zum E-Mail-Transport als auch zur Speicherung wichtiger Nachrichten. Zudem bietet er eine sehr gute Möglichkeit, Kontaktdaten zu speichern sowie zu organisieren. Auch diese Funktion ist wichtig, weil in größeren Betrieben stets zahlreiche Adressdaten von Kunden und Zulieferern verfügbar sein müssen. Des Weiteren profitieren Sie mit dem Exchange Server 2016 von einer sehr übersichtlichen Terminverwaltung. Die Kalender- und Erinnerungsfunktionen sind beeindruckend. Besonders interessant ist zudem die Möglichkeit, mehrere Kalender übereinanderzulegen. Auf diese Weise lassen sich Termine festlegen, an denen alle beteiligten Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich einen Exchange Server 2016 Standard kaufen, werden Sie auf jeden Fall im hohen Maße von der Funktionalität beeindruckt sein.

    Zahlreiche Sicherheitsfunktionen im Exchange Server 2016

    Sofern es um die Verwaltung von Kontaktdaten, Terminen oder Aufgaben geht, sollte auch die Sicherheit immer im Blick behalten werden. Die gespeicherten Daten müssen so gesichert sein, dass sie der DSGVO entsprechen. Zudem möchte kein Unternehmen, dass Daten verloren gehen oder missbräuchlich verwendet werden. In diesem Bereich bieten die Exchange Server 2016 sehr viele Möglichkeiten. Zudem steht eine recht komfortable Back-up Funktion zur Verfügung. Auch diese ist sehr wichtig, um im Ernstfall einen Datenverlust zu vermeiden. Sie brauchen sich jedoch nicht unbedingt einen Exchange Server 2016 Standard zu kaufen. Deutlich günstiger ist es, wenn Sie sich Exchange Server 2016 CAL kaufen.

    Warum sind Exchange Server 2016 CAL eine gute Wahl?

    Das sollte vielleicht etwas näher beschrieben werden. Die Abkürzung CAL bedeutet Client Access Licence. Sie kaufen sich also keinen kompletten Server, sondern lediglich Zugriffslizenzen. Diese sind deutlich günstiger. Zudem profitieren Sie von der hohen Flexibilität. Sie brauchen sich nur so viele Zugriffslizenzen zu kaufen, wie Sie in Ihrem Betrieb benötigen. Bei Bedarf, falls Ihr Unternehmen stark wächst, erwerben Sie einfach weitere Lizenzen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Servernutzung stets an Ihrem Unternehmen anzupassen. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Exchange Server 2016 User CAL und Exchange Server 2016 Device CAL. Welche Unterschiede es dabei gibt, erfahren Sie nachfolgend.

    Was sind Exchange Server 2016 User CAL?

    Das sind Exchange Server 2016 CAL, die für bestimmte User gedacht sind. Ein Mitarbeiter, für den Sie eine Zugriffslizenz erworben haben, kann sie beliebig oft benutzen. Sie ist jedoch personalisiert, sodass er sie keinem anderen Mitarbeiter zur Verfügung stellen kann. Mit seiner Lizenz kann er allerdings von jedem Endgerät auf den Exchange Server zugreifen. Es spielt keine Rolle, ob der Zugriff mit dem PC vom Arbeitsplatz aus erfolgt oder von seinem Smartphone unterwegs. Allerdings kann er sich jeweils nur mit einem Gerät zurzeit anmelden. Damit soll verhindert werden, dass er sich an mehreren Computern einloggt und dann seine Kollegen mit nur einer einzigen Zugriffslizenz arbeiten.

    Vorteile von Exchange Server 2016 Device CAL

    Bei diesen Zugriffslizenzen handelt es sich um Zugriffsrechte für bestimmte Endgeräte. Beispielsweise kann eine Zugriffslizenz für einen PC am Arbeitsplatz gekauft werden. Wer diesen PC dann nutzt, ist unerheblich, weil die Exchange Server 2016 Device CAL gerätebezogen sind. Sie möchten sich natürlich die für Ihren Betrieb am besten geeigneten Exchange Server CAL kaufen. Deshalb folgt jetzt noch eine kleine Entscheidungshilfe. Sind in Ihrem Unternehmen nur wenige Computer vorhanden, die von verschiedenen Mitarbeitern abwechselnd benutzt werden, dann sind Exchange Server 2016 Device CAL aus wirtschaftlicher Sicht besonders interessant. Nutzen Ihre Angestellten jedoch mehrere Computer oder andere Endgeräte, dann sind die Exchange Server 2016 User CAL die bessere Wahl.

    Exchange Server 2016 CAL für jede Betriebsgröße Sie planen, in Ihrem Betrieb moderne Exchange Server einzusetzen? Dann können Sie sich bedenkenlos einen Exchange Server 2016 Standard kaufen.... mehr erfahren »
    Fenster schließen

    Exchange Server 2016 CAL für jede Betriebsgröße

    Sie planen, in Ihrem Betrieb moderne Exchange Server einzusetzen? Dann können Sie sich bedenkenlos einen Exchange Server 2016 Standard kaufen. Dieser bietet Ihnen viele nützliche Funktionen und trägt damit zur vereinfachten Administration Ihres Unternehmens bei. Da es sich beim Exchange Server 2016 nicht um das aktuelle Modell handelt, profitieren Sie zudem von einem günstigen Anschaffungspreis. Trotzdem brauchen Sie auf keine nützlichen Funktionen zu verzichten, wenn Sie sich den Exchange Server 2016 Standard kaufen. Dieser Server arbeitet besonders gut mit Microsoft Outlook zusammen. Er eignet sich sowohl zum E-Mail-Transport als auch zur Speicherung wichtiger Nachrichten. Zudem bietet er eine sehr gute Möglichkeit, Kontaktdaten zu speichern sowie zu organisieren. Auch diese Funktion ist wichtig, weil in größeren Betrieben stets zahlreiche Adressdaten von Kunden und Zulieferern verfügbar sein müssen. Des Weiteren profitieren Sie mit dem Exchange Server 2016 von einer sehr übersichtlichen Terminverwaltung. Die Kalender- und Erinnerungsfunktionen sind beeindruckend. Besonders interessant ist zudem die Möglichkeit, mehrere Kalender übereinanderzulegen. Auf diese Weise lassen sich Termine festlegen, an denen alle beteiligten Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich einen Exchange Server 2016 Standard kaufen, werden Sie auf jeden Fall im hohen Maße von der Funktionalität beeindruckt sein.

    Zahlreiche Sicherheitsfunktionen im Exchange Server 2016

    Sofern es um die Verwaltung von Kontaktdaten, Terminen oder Aufgaben geht, sollte auch die Sicherheit immer im Blick behalten werden. Die gespeicherten Daten müssen so gesichert sein, dass sie der DSGVO entsprechen. Zudem möchte kein Unternehmen, dass Daten verloren gehen oder missbräuchlich verwendet werden. In diesem Bereich bieten die Exchange Server 2016 sehr viele Möglichkeiten. Zudem steht eine recht komfortable Back-up Funktion zur Verfügung. Auch diese ist sehr wichtig, um im Ernstfall einen Datenverlust zu vermeiden. Sie brauchen sich jedoch nicht unbedingt einen Exchange Server 2016 Standard zu kaufen. Deutlich günstiger ist es, wenn Sie sich Exchange Server 2016 CAL kaufen.

    Warum sind Exchange Server 2016 CAL eine gute Wahl?

    Das sollte vielleicht etwas näher beschrieben werden. Die Abkürzung CAL bedeutet Client Access Licence. Sie kaufen sich also keinen kompletten Server, sondern lediglich Zugriffslizenzen. Diese sind deutlich günstiger. Zudem profitieren Sie von der hohen Flexibilität. Sie brauchen sich nur so viele Zugriffslizenzen zu kaufen, wie Sie in Ihrem Betrieb benötigen. Bei Bedarf, falls Ihr Unternehmen stark wächst, erwerben Sie einfach weitere Lizenzen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Servernutzung stets an Ihrem Unternehmen anzupassen. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Exchange Server 2016 User CAL und Exchange Server 2016 Device CAL. Welche Unterschiede es dabei gibt, erfahren Sie nachfolgend.

    Was sind Exchange Server 2016 User CAL?

    Das sind Exchange Server 2016 CAL, die für bestimmte User gedacht sind. Ein Mitarbeiter, für den Sie eine Zugriffslizenz erworben haben, kann sie beliebig oft benutzen. Sie ist jedoch personalisiert, sodass er sie keinem anderen Mitarbeiter zur Verfügung stellen kann. Mit seiner Lizenz kann er allerdings von jedem Endgerät auf den Exchange Server zugreifen. Es spielt keine Rolle, ob der Zugriff mit dem PC vom Arbeitsplatz aus erfolgt oder von seinem Smartphone unterwegs. Allerdings kann er sich jeweils nur mit einem Gerät zurzeit anmelden. Damit soll verhindert werden, dass er sich an mehreren Computern einloggt und dann seine Kollegen mit nur einer einzigen Zugriffslizenz arbeiten.

    Vorteile von Exchange Server 2016 Device CAL

    Bei diesen Zugriffslizenzen handelt es sich um Zugriffsrechte für bestimmte Endgeräte. Beispielsweise kann eine Zugriffslizenz für einen PC am Arbeitsplatz gekauft werden. Wer diesen PC dann nutzt, ist unerheblich, weil die Exchange Server 2016 Device CAL gerätebezogen sind. Sie möchten sich natürlich die für Ihren Betrieb am besten geeigneten Exchange Server CAL kaufen. Deshalb folgt jetzt noch eine kleine Entscheidungshilfe. Sind in Ihrem Unternehmen nur wenige Computer vorhanden, die von verschiedenen Mitarbeitern abwechselnd benutzt werden, dann sind Exchange Server 2016 Device CAL aus wirtschaftlicher Sicht besonders interessant. Nutzen Ihre Angestellten jedoch mehrere Computer oder andere Endgeräte, dann sind die Exchange Server 2016 User CAL die bessere Wahl.

    Zuletzt angesehen