Filter schließen
 
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Microsoft Exchange Server 2019 Standard
Microsoft Exchange Server 2019 Standard
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 409,95 € * 869,95 € *
    TIPP!
    Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise
    Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 1.199,95 € * 4.669,95 € *
    TIPP!
    Microsoft Exchange Server 2016 Standard
    Microsoft Exchange Server 2016 Standard
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 290,95 € * 765,95 € *
    TIPP!
    Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise
    Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 898,95 € * 3.699,95 € *
    TIPP!
    Microsoft Exchange Server 2013 Standard
    Microsoft Exchange Server 2013 Standard
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 160,95 € * 599,95 € *
    TIPP!
    Microsoft Exchange Server 2010 Standard
    Microsoft Exchange Server 2010 Standard
  • 1 Gerät
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • 79,95 € * 522,95 € *

    Einen günstigen Exchange Server kaufen

    Die modernen Exchange Server erweisen sich in Unternehmen, Schulen und Organisationen aller Art als äußerst hilfreich. Sie bieten eine sehr gute Basis zur Kommunikation sowie zur kompletten Administration von Unternehmen und anderen Einrichtungen. Vorteilhaft erweist sich die interne sowie die externe Kommunikation auf hohem Niveau. Zudem können Termine und Kontakte sehr einfach und übersichtlich aufbereitet werden. Die Server arbeiten besonders gut mit Microsoft Outlook zusammen. Sofern Sie sich einen Exchange Server kaufen, erschaffen Sie sich eine moderne Kommunikationszentrale für Ihren Betrieb.

    Sehr preiswert sind Exchange Server 2010

    Beim Exchange Server 2010 handelt es sich um ein recht altes Modell. In diesem Fall spielt das Alter allerdings keine besonders große Rolle. Es kommt auf die Funktionalität an. Diese ist selbstverständlich beim Exchange Server 2010 im vollen Umfang gegeben. Bei einer älteren Version profitieren Sie nicht nur vom attraktiven Preis, sondern auch von den geringen Anforderungen an die Hardware. Falls Ihre Hardware aus technischer Sicht nicht auf dem aktuellen Stand ist, wäre der Exchange Server 2010 eine gute Wahl.

    Der Exchange Server 2013 ist etwas moderner

    In zahlreichen Unternehmen wird derzeit noch mit Microsoft Office 2013 gearbeitet. Deshalb wäre es passend, sich einen Exchange Server 2013 anzuschaffen. Auch dieser arbeitet perfekt mit Outlook zusammen und bietet daher ein umfangreiches Leistungsangebot. Deshalb lohnt es sich für viele Unternehmen, sich näher mit dem Gedanken zu befassen, sich für den Exchange Server 2013 zu entscheiden. Für die ganz normale tägliche Kommunikation sowie zur Verwaltung von Terminen und Kontaktdaten eignet sich diese Version sehr gut.

    Einen Exchange Server 2016 kaufen

    Zwischen den Office-Versionen von 2013 zu 2016 gab es gravierende Änderungen. Seinerzeit rüsteten diverse Unternehmen und andere Organisationen auf die 2016er Versionen um. Diese Systeme sind auch heute noch vielerorts im Einsatz. Das liegt aber auch ein wenig daran, dass es zwischen den Versionen aus dem Jahre 2016 und den aktuellen Versionen keine allzu großen Veränderungen gibt. Deshalb können Sie sich getrost einen Exchange Server 2016 kaufen. Damit werden Sie auf jeden Fall zufrieden sein. Dieser weist zudem schon eine Kompatibilität zu Microsoft Teams oder To Do auf. Wenn Sie sich einen Exchange Server 2016 kaufen, nutzen Sie viele Vorteile eines modernen Systems.

    Den aktuellen Exchange Server 2019 kaufen

    Möchten Sie doch lieber die aktuelle Software, dann sollten Sie sich den Exchange Server 2019 kaufen. Diesen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Dazu gehört der häufig genutzte Windows Server 2019 Standard. Falls Sie sich einen Exchange Server 2019 kaufen möchten, sollten Sie sich am besten den Exchange Server 2019 Standard kaufen. Dieser reicht für die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen völlig aus. Nur dann, wenn Sie ein großes Industrieunternehmen leiten, wäre der Exchange Server 2019 Enterprise eine gute Wahl. Dieser ist auch in dem Fall sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen einem starken Wachstum unterliegt. Mit dem Exchange Server 2019 Enterprise genießen Sie eine hohe Flexibilität bezüglich der Lizenzen.

    Preiswerte Exchange Server CAL kaufen

    Falls Sie einen Exchange Server 2019 kaufen möchten, sollten Sie sich für die preiswerten Exchange Server CAL entscheiden. Die Abkürzung CAL steht für Client Access Licence. Sie können sich daher so viele Lizenzen kaufen, wie Sie benötigen. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass Sie zwischen Exchange Server User CAL oder Exchange Server Device CAL unterscheiden können. Da Sie sich wahrscheinlich fragen werden, welche Variante besser ist, sollten die Unterschiede kurz beschrieben werden.

    Vorteile von Exchange Server User CAL

    Bei den Exchange Server User CAL erwerben Sie Lizenzen für bestimmte Anwender. Die Lizenzen werden personalisiert. Die Eigentümer können die Zugriffslizenzen von allen Geräten nutzen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen PC oder ein Smartphone handelt. Die Zugriffslizenz kann zu einem Zeitpunkt jedoch immer nur mit einem einzigen Gerät genutzt werden. Wird mit einem anderen Endgerät gearbeitet, muss der User sich zuvor beim Server abmelden. Die Exchange Server User CAL eignen sich deshalb immer dann, wenn in Ihrem Unternehmen deutlich mehr Computerarbeitsplätze zur Verfügung stehen als Mitarbeiter vorhanden sind.

    Vorteile von Exchange Server Device CAL

    Mit den Exchange Server Device CAL kaufen Sie Lizenzen für bestimmte Geräte. Welcher Kollege den Computer gerade nutzt, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Nur bestimmte Geräte erhalten die erforderlichen Zugriffslizenzen. Exchange Server Device CAL eignen sich insbesondere für kleinere Unternehmen, in denen sich viele Mitarbeiter einen PC teilen. Dabei handelt es sich mitunter um Betriebe, die im eigentlichen Sinne keine reinen Computerarbeitsplätze betreiben. Oftmals sind es Handwerksbetriebe, in denen der PC nur dazu dient, Material zu bestellen oder mit Kunden zu kommunizieren. Aufgrund der großen Vielfalt unterschiedlicher Server-Varianten und Lizenzen kann sich jedes Unternehmen oder jede Organisation einen passenden Exchange Server kaufen.

    Einen günstigen Exchange Server kaufen Die modernen Exchange Server erweisen sich in Unternehmen, Schulen und Organisationen aller Art als äußerst hilfreich. Sie bieten eine sehr gute Basis zur... mehr erfahren »
    Fenster schließen

    Einen günstigen Exchange Server kaufen

    Die modernen Exchange Server erweisen sich in Unternehmen, Schulen und Organisationen aller Art als äußerst hilfreich. Sie bieten eine sehr gute Basis zur Kommunikation sowie zur kompletten Administration von Unternehmen und anderen Einrichtungen. Vorteilhaft erweist sich die interne sowie die externe Kommunikation auf hohem Niveau. Zudem können Termine und Kontakte sehr einfach und übersichtlich aufbereitet werden. Die Server arbeiten besonders gut mit Microsoft Outlook zusammen. Sofern Sie sich einen Exchange Server kaufen, erschaffen Sie sich eine moderne Kommunikationszentrale für Ihren Betrieb.

    Sehr preiswert sind Exchange Server 2010

    Beim Exchange Server 2010 handelt es sich um ein recht altes Modell. In diesem Fall spielt das Alter allerdings keine besonders große Rolle. Es kommt auf die Funktionalität an. Diese ist selbstverständlich beim Exchange Server 2010 im vollen Umfang gegeben. Bei einer älteren Version profitieren Sie nicht nur vom attraktiven Preis, sondern auch von den geringen Anforderungen an die Hardware. Falls Ihre Hardware aus technischer Sicht nicht auf dem aktuellen Stand ist, wäre der Exchange Server 2010 eine gute Wahl.

    Der Exchange Server 2013 ist etwas moderner

    In zahlreichen Unternehmen wird derzeit noch mit Microsoft Office 2013 gearbeitet. Deshalb wäre es passend, sich einen Exchange Server 2013 anzuschaffen. Auch dieser arbeitet perfekt mit Outlook zusammen und bietet daher ein umfangreiches Leistungsangebot. Deshalb lohnt es sich für viele Unternehmen, sich näher mit dem Gedanken zu befassen, sich für den Exchange Server 2013 zu entscheiden. Für die ganz normale tägliche Kommunikation sowie zur Verwaltung von Terminen und Kontaktdaten eignet sich diese Version sehr gut.

    Einen Exchange Server 2016 kaufen

    Zwischen den Office-Versionen von 2013 zu 2016 gab es gravierende Änderungen. Seinerzeit rüsteten diverse Unternehmen und andere Organisationen auf die 2016er Versionen um. Diese Systeme sind auch heute noch vielerorts im Einsatz. Das liegt aber auch ein wenig daran, dass es zwischen den Versionen aus dem Jahre 2016 und den aktuellen Versionen keine allzu großen Veränderungen gibt. Deshalb können Sie sich getrost einen Exchange Server 2016 kaufen. Damit werden Sie auf jeden Fall zufrieden sein. Dieser weist zudem schon eine Kompatibilität zu Microsoft Teams oder To Do auf. Wenn Sie sich einen Exchange Server 2016 kaufen, nutzen Sie viele Vorteile eines modernen Systems.

    Den aktuellen Exchange Server 2019 kaufen

    Möchten Sie doch lieber die aktuelle Software, dann sollten Sie sich den Exchange Server 2019 kaufen. Diesen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Dazu gehört der häufig genutzte Windows Server 2019 Standard. Falls Sie sich einen Exchange Server 2019 kaufen möchten, sollten Sie sich am besten den Exchange Server 2019 Standard kaufen. Dieser reicht für die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen völlig aus. Nur dann, wenn Sie ein großes Industrieunternehmen leiten, wäre der Exchange Server 2019 Enterprise eine gute Wahl. Dieser ist auch in dem Fall sinnvoll, wenn Ihr Unternehmen einem starken Wachstum unterliegt. Mit dem Exchange Server 2019 Enterprise genießen Sie eine hohe Flexibilität bezüglich der Lizenzen.

    Preiswerte Exchange Server CAL kaufen

    Falls Sie einen Exchange Server 2019 kaufen möchten, sollten Sie sich für die preiswerten Exchange Server CAL entscheiden. Die Abkürzung CAL steht für Client Access Licence. Sie können sich daher so viele Lizenzen kaufen, wie Sie benötigen. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass Sie zwischen Exchange Server User CAL oder Exchange Server Device CAL unterscheiden können. Da Sie sich wahrscheinlich fragen werden, welche Variante besser ist, sollten die Unterschiede kurz beschrieben werden.

    Vorteile von Exchange Server User CAL

    Bei den Exchange Server User CAL erwerben Sie Lizenzen für bestimmte Anwender. Die Lizenzen werden personalisiert. Die Eigentümer können die Zugriffslizenzen von allen Geräten nutzen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen PC oder ein Smartphone handelt. Die Zugriffslizenz kann zu einem Zeitpunkt jedoch immer nur mit einem einzigen Gerät genutzt werden. Wird mit einem anderen Endgerät gearbeitet, muss der User sich zuvor beim Server abmelden. Die Exchange Server User CAL eignen sich deshalb immer dann, wenn in Ihrem Unternehmen deutlich mehr Computerarbeitsplätze zur Verfügung stehen als Mitarbeiter vorhanden sind.

    Vorteile von Exchange Server Device CAL

    Mit den Exchange Server Device CAL kaufen Sie Lizenzen für bestimmte Geräte. Welcher Kollege den Computer gerade nutzt, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Nur bestimmte Geräte erhalten die erforderlichen Zugriffslizenzen. Exchange Server Device CAL eignen sich insbesondere für kleinere Unternehmen, in denen sich viele Mitarbeiter einen PC teilen. Dabei handelt es sich mitunter um Betriebe, die im eigentlichen Sinne keine reinen Computerarbeitsplätze betreiben. Oftmals sind es Handwerksbetriebe, in denen der PC nur dazu dient, Material zu bestellen oder mit Kunden zu kommunizieren. Aufgrund der großen Vielfalt unterschiedlicher Server-Varianten und Lizenzen kann sich jedes Unternehmen oder jede Organisation einen passenden Exchange Server kaufen.

    Zuletzt angesehen