• Mai Sale
  • BIS ZU 70% RABATT
Angebote in:
ANGEBOT ENDET IN:

Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise

73% GESPART
Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise
  • trustedshops-zertifiziert-lizenzstar
109,95 € 399,95 €

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

ESD_Download Sofortdownload + Produktschlüssel

  • LS-101687
  • 1 PC
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
amazonpay Kreditkarte Klarna Rechnung Sofort-uberweisung Vorkasse
Produktinformationen "Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise"

Mehr Flexibilität mit Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise

Sie suchen nach einer Entwicklungsumgebung, mit der Sie individuelle Anwendungen selbst erstellen können? Dann sollten Sie sich unbedingt die moderne Software Microsoft Visual Studio 2019 Enterprise oder die 2017er Variante näher ansehen. Damit wird es Ihnen leichtfallen, genau die Software zu erstellen, die Sie für Ihr Unternehmen gebrauchen können. Vielleicht fragen Sie sich schon, warum es sich ausgerechnet um dieses Produkt handeln sollte? Es gibt verschiedene Gründe, die dafür sprechen.

Vorteile von Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise

Ein wesentlicher Aspekt ist die flexible Nutzbarkeit. Diese Entwicklungsumgebung ist modular aufgebaut. Das bedeutet, Sie installieren nur die Module, die Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen. Möchten Sie bestimmte Anwendungen erstellen, dann entscheiden Sie sich für die Programmiersprachen C# oder C++. Es stehen noch weitere Sprachen zur Auswahl. Geht es Ihnen eher um die moderne Webentwicklung, dann nutzen Sie die HTML und PHP-Module.

Auch in diesem Bereich finden Sie noch weitere Möglichkeiten. Selbstverständlich finden Sie auch Module zur Entwicklung von Datenbanken sowie zur Einführung der künstlichen Intelligenz. Es ist ein enormer Vorteil, wenn Sie sämtliche Programmieraufgaben in einer einzigen Entwicklungsumgebung ausführen können. Sollten sich Ihre Anforderungen im Laufe der Zeit weiter erhöhen, können Sie einzelne Programmmodule jederzeit nachinstallieren.

Dank umfangreicher Hilfe effizient arbeiten

Im Bereich der Programmierung gibt es stets viele Dinge, die Beachtung finden müssen. Es beginnt zumeist damit, ein neues Projekt zu erstellen. Dazu stehen Ihnen zahlreiche Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Der Vorteil für Sie besteht darin, dass die Software alle erforderlichen Projektdateien automatisch anlegt. Darum brauchen Sie sich nicht selbst zu kümmern. Nachdem das Projekt angelegt ist, können Sie sich sofort an die Erstellung des Quellcodes machen. Aber auch in diesem Bereich bieten Ihnen Microsoft Visual Studio 19 Enterprise sowie die 2017er Variante eine Menge Vorteile. Es beginnt bereits mit der übersichtlichen Formatierung des Quellcodes. Dazu gehören farbliche Markierungen sowie übersichtliche Zeileneinzüge. Aufgrund dieser Maßnahmen behalten Sie zu jeder Zeit den Überblick.

Selbstverständlich können Sie an jeder Stelle Kommentare oder andere Hinweise als Gedankenstütze vermerken. Das ist hilfreich, wenn es später bei der Ausführung Probleme gibt. Aufgrund der Vermerke lassen sie sich schneller wieder aufspüren. Da die meisten Quellcodes sehr lang und umfangreich sind, erweist sich diese Hilfe als sinnvoll. Zudem gibt es in Visual Studio 2017 Enterprise des renommierten Herstellers Microsoft ein sehr interessantes Kontextmenü. Dieses werden Sie schon bei Ihrem ersten Projekt ins Herz schließen. Sollte Ihnen der eine oder andere Befehl nicht auf Anhieb einfallen, finden Sie ihn garantiert in diesem Kontextmenü. Darin sind immer sämtliche Vorschläge enthalten, die in der aktuellen Situation möglich wären.

Warum sollten Sie Microsoft Visual Studio kaufen?

Diese Entwicklungsumgebung bietet Ihnen eine zentrale Anwendung zur Erstellung unterschiedlicher Tools. Falls Sie Anwendungen für verschiedene Bereiche benötigen, müssen Sie daher nicht für jede Softwareerstellung eine separate IDE kaufen. Das ist die Abkürzung für Integrated Development Environment. Auf Deutsch also eine integrierte Entwicklungsumgebung. Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise nutzen Sie für sämtliche Programmierarbeiten, die in Ihrem Unternehmen anfallen. Zudem profitieren Sie von einer komfortablen Arbeit sowie einer innovativen Hilfefunktion.

Systemvoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme

Visual Studio 2017 kann unter folgenden Betriebssystemen installiert und ausgeführt werden:

  • Windows 10, Version 1507 oder höher: Home, Professional, Education und Enterprise (LTSC und S werden nicht unterstützt)
  • Windows Server 2016: Standard und Datacenter
  • Windows 8.1 (mit Update 2919355): Core, Professional und Enterprise
  • Windows Server 2012 R2 (mit Update 2919355): Essentials, Standard, Datacenter
  • Windows 7 SP1 (mit neuesten Windows Updates): Home Premium, Professional, Enterprise, Ultimate

Hardware

  • 1,8-GHz-Prozessor oder schneller; Dual-Core oder besser empfohlen
  • 2 GB RAM; 4 GB RAM empfohlen (mindestens 2,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • Festplatten-Speicherplatz: bis zu 130 GB des verfügbaren Speicherplatzes, je nach installierten Features. Eine normale Installation erfordert 20–50 GB freien Speicherplatz.
  • Festplattengeschwindigkeit: Zur Verbesserung der Leistung installieren Sie Windows und Visual Studio auf einem Festkörperlaufwerk (SSD).
  • Grafikkarte, die eine Auflösung von mindestens 720p (1280 x 720) unterstützt. Visual Studio funktioniert am besten mit einer Auflösung von WXGA (1366 x 768) oder höher.

Unterstützte Sprachen

Visual Studio ist nun auf Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch und Türkisch verfügbar.

Sie können die Sprache von Visual Studio während der Installation auswählen. Der Visual Studio-Installer ist in denselben 14 Sprachen verfügbar und stimmt mit den Sprachen für Windows überein, sofern verfügbar.

Hinweis: Visual Studio Team Foundation Server Office Integration 2017 ist in zehn Sprachen verfügbar, die von Visual Studio Team Foundation Server 2017 unterstützt werden.

Zusätzliche Anforderungen und Anleitungen

  • Administratorrechte sind erforderlich, um Visual Studio zu installieren oder zu aktualisieren.
  • Weitere Überlegungen und Anleitungen zum Installieren, Bereitstellen, Aktualisieren und Konfigurieren von Visual Studio in einer Organisation finden Sie im Visual Studio-Administratorleitfaden.
  • Zur Installation von Visual Studio ist .NET Framework 4.5.2 oder erforderlich. Visual Studio erfordert .NET Framework 4.7.2 für die Ausführung, diese Version wird jedoch während des Setups installiert.
  • Windows 10 Enterprise LTSC Edition und Windows 10 S werden für die Entwicklung nicht unterstützt. Sie können Visual Studio 2017 zum Erstellen von Apps verwenden, die unter Windows 10 LTSC und Windows 10 S ausgeführt werden.
  • Für internetbezogene Szenarien ist Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge erforderlich; Einige Funktionen funktionieren möglicherweise erst, wenn diese oder einer höheren Version installiert wurden.
  • Visual Studio wird in virtualisierten Umgebungen wie Microsoft App-V oder MSIX für Windows oder App-Virtualisierungstechnologien von Drittanbietern nicht unterstützt.
  • Zum Ausführen von Visual Studio in einer Umgebung für virtuelle Computer wird die Vollversion eines Windows-Betriebssystems benötigt. Die gleichzeitige Verwendung von Visual Studio durch mehrere Benutzer wird nicht unterstützt.
  • Die Optionen für Server Core und Minimal Server Interface werden nicht unterstützt, wenn sie Windows Server ausführen.
  • Windows-Container werden nicht unterstützt, außer Visual Studio 2017 Build Tools
  • Zur Emulatorunterstützung ist Windows 8.1 in den Editionen Pro oder Enterprise (x64) erforderlich; ein Prozessor, der Client-Hyper-V und Adressübersetzung der zweiten Ebene (Second Level Address Translation, SLAT) unterstützt, ist ebenfalls erforderlich
  • Für die Entwicklung von universellen Windows-Apps, einschließlich Entwerfen, Bearbeiten und Debuggen, ist Windows 10 erforderlich; Windows Server 2016 und Windows Server 2012 R2 können zum Erstellen von universellen Windows-Apps über die Befehlszeile verwendet werden
  • Für Team Foundation Server 2017 Office Integration ist Office 2016, Office 2013 oder Office 2010 erforderlich.
  • Xamarin.Android erfordert eine 64-Bit-Edition von Windows und das 64-Bit-Java Development Kit (JDK).
  • Unter Windows 7 SP1 ist PowerShell 3.0 oder höher erforderlich, um die Mobile-Entwicklung mit C++, JavaScript oder .NET-Arbeitsauslastungen zu installieren.
Weiterführende Links zu "Microsoft Visual Studio 2017 Enterprise"
SOFTWARE GÜNSTIG ONLINE KAUFEN BEIM LIZENZSTAR so einfach gehts: KAUFEN... mehr

SOFTWARE GÜNSTIG ONLINE KAUFEN BEIM LIZENZSTAR

so einfach gehts:


KAUFEN
Profitieren Sie von unseren attraktiven Preisen und Angeboten.

HERUNTERLADEN
Nach dem Erwerb steht Ihnen das Produkt per Downloadlink zur Verfügung.

INSTALLIEREN
Nach der Installation können Sie Ihr Produkt direkt Aktivieren.


19% GESPART
50% GESPART
72% GESPART
Windows 11 Pro N Windows 11 Pro N
24,95 € 89,90 €
55% GESPART
Windows 11 Enterprise Windows 11 Enterprise
74,95 € 165,95 €
67% GESPART
Windows 11 Pro Windows 11 Pro
29,95 € 89,90 €
55% GESPART
50% GESPART
62% GESPART
59% GESPART
62% GESPART
59% GESPART
62% GESPART
59% GESPART
62% GESPART
82% GESPART
84% GESPART
80% GESPART
65% GESPART
25% GESPART
64% GESPART
Ashampoo Backup Pro 25 Ashampoo Backup Pro 25
17,95 € 49,95 €
6% GESPART
45% GESPART
31% GESPART
50% GESPART
Zuletzt angesehen